Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten »

von

Für Freiheit und Grundrechte!

Vor zwei Wochen wurde unser französischer Kollege Samuel Paty auf brutale Art und Weise ermordet! Er wurde ermordet, weil er seine Aufgabe als Lehrer ernst genommen hat und seine Schüler zu kritischem Denken und zur Auseinandersetzung mit kontroversen Themen anregen wollte. Im Sinne des von Frankreich ausgehenden Geistes der Aufklärung wollte er die Bedeutung der Grundrechte, im konkreten Fall den Wert der freien Meinungsäußerung, vor Augen führen und hat für dieses Handeln nun mit dem Leben bezahlt.

Gemeinsam mit Millionen Kollegen und Schülern in Frankreich haben heute um 11:15 Uhr auch die Mitglieder der GEG-Schulgemeinschaft Samuel Paty und den Opfern der folgenden Anschläge in Nizza mit einer Schweigeminute gedacht

Wir als Schule sind eine Bildungsstätte, aber wir sind überzeugt, dass Bildung nicht nur daraus besteht, Fachinhalte zu vermitteln. Bildung bedeutet auch zu lernen, andere Menschen – so wie sie sind – zu respektieren, sich mit anderen Überzeugungen auseinanderzusetzen und nicht nur blind seine eigene Meinung als die alleinige Wahrheit durchzusetzen.

Fundamentalismus und Extremismus, also das Ignorieren der Rechte anderer Menschen, hat in einer aufgeklärten Demokratie, in unserem Land und auch an unserer Schule keinen Platz. Am GEG werden wir die Bedeutung der Grundrechte immer wieder thematisieren. Radikalen und totalitären Ansichten, egal aus welcher ideologischen Ecke sie kommen mögen, werden wir immer entgegentreten.

 

von

Rückmeldung in den Herbstferien

Liebe GEG-Schulfamilie,

die erste Phase zwischen Sommer- und Herbstferien liegt hinter uns. Trotz der unerfreulich frühen Coronafälle an unserer Schule und den damit verbundenen Quarantänemaßnahmen können wir nun ein positives Fazit ziehen: Die bestehenden Regeln und Maßnahmen scheinen zu wirken und größere Ansteckungsereignisse innerhalb der Schule zu unterbinden. So hoffen wir alle, dass auch nach den Ferien weiterhin ein weitgehend normaler Präsenzunterricht möglich sein wird. Inwieweit die steigenden Fallzahlen außerhalb des Schulbetriebes auch Auswirkungen auf unsere Arbeit haben werden, bleibt abzuwarten.

Unabhängig davon sind alle Personen, die sich nach den Herbstferien am GEG aufhalten werden, wie schon am Schuljahresbeginn, nach der Coronaverordnung Schule §6.3 verpflichtet, sich erneut mit der Gesundheitserklärung „zurückzumelden“.

Dies sollte vorzugsweise online und erst kurz vor Ferienende stattfinden, d.h. am Samstag 31.10. oder Sonntag 01.11.20. Dann wird der Link https://nextcloud.geg-urach.logoip.de/corona/ freigeschaltet sein. ( Bitte den Link in ein neues Browserfeld kopieren, sonst erhält man eine Fehlermeldung!!! Man benötigt für die Rückmeldung die Nextcloud-Zugangsdaten.)

Alternativ kann man sich das entsprechende Formular (Siehe „Downloads“ auf der Homepage) hier aus dem Anhang herunterladen, ausfüllen und es als Scan oder Fotodatei am besagten Samstag oder Sonntag (!) an info@gegbu.de schicken. Wer ohne entsprechende Gesundheitserklärung ans GEG kommt, wird leider wieder nach Hause geschickt werden.
Nun wünschen wir aber erst einmal allen GEGlern ein paar erholsame Tage!

 

Termine

Alle Termine »

Dec 22

Letzter Schultag vor Weihnachten

1. – 3. Stunde: Unterricht nach Plan

4. Stunde: Klassenlehrer/innen

Dec 23

Weihnachtsferien

Jan 25

Halbjahreskonferenzen (inkl. 11+12)

Fragezeichen

Sie möchten Ihr Kind bei uns anmelden oder sich über unsere Schule informieren?

Hier erfahren Sie mehr über unsere Schule und finden alle wichtigen Informationen und Formulare auch als Download.

 

Mehr erfahren

Lernen am GEG in Bad Urach

Herzlich Willkommen

Das GEG Bad Urach ist ein allgemein bildendes Gymnasium mit naturwissenschaftlichem und sprachlichem Profil. In der 5. Klasse wird die Grundschulfremdsprache Englisch fortgeführt.
In Klasse 6 beginnt die 2. Fremdsprache mit Französisch oder Latein.
Im naturwissenschaftlichen Profil folgen ab Klasse 8 wahlweise die Fächer NWT (Naturwissenschaft und Technik) oder IMP (Informatik, Mathematik und Physik), im sprachlichen Profil die 3. Fremdsprache Spanisch.

Mehr erfahren

Susanne Müller Schulleiterin

„Ihr Kind soll sich bei uns wohlfühlen und seine Stärken entdecken und entwickeln können.“ Susanne Müller
Schulleiterin